Heimtextilien: Betten Reiter eröffnet Flagshi...
Heimtextilien

Betten Reiter eröffnet Flagshipstore

Salih Alagic
Peter Hildebrand bei der Eröffnung am 11. Mai 2021 am Nordring in Vösendorf bei der SCS
Peter Hildebrand bei der Eröffnung am 11. Mai 2021 am Nordring in Vösendorf bei der SCS

Der Anspruch ist groß: In Vösendorf will das österreichische Familienunternehmen den »modernsten Flagshipstore für Heimtextilien in Europa« eröffnen. Für dieses Ziel investierte man rund 4,5 Mio. Euro. Am 11. Mai gehen die Pforten auf.

Der Möbel- und Einrichtungsbereich gehört eindeutig zu den Gewinnern des vergangenen Jahres. Angesichts Lockdown und Home Office investierten viele Menschen in die eigenen vier Wände. Auch Betten Reiter erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 90 Millionen Euro und ein Plus von über 20 Prozent.

Perfektes Schlaferlebnis

»Dieses Ziel bleibt trotz des Shutdowns unverändert, insbesondere der März 2021 war sehr erfolgreich«, erklärt Peter Hildebrand, Geschäftsführer Betten Reiter. »Die Ansprüche der Kunden haben sich weiterentwickelt. Unser Anspruch ist es nicht nur, diese zu erfüllen, sondern die Kunden zu überraschen, ihnen Außergewöhnliches zu präsentieren. Das spiegelt sich einerseits in der Beratung und in den Produkten, anderseits aber auch im Flair unserer Stores wider.«
Salih Alagic

Diesem Anspruch möchte man auch im neuen Flagship in Vösendorf gerecht werden und »neue Maßstäbe für die Heimtextilien-Branche« setzen. Dafür übersiedelte man in ein größeres Gebäude gegenüber der alten Filiale und investierte rund 4,5 Mio. Euro in die Gestaltung der insgesamt 2.250 Quadratmeter. Ein Highlight des neuen Ladens ist das Schlafstudio, das mit Musik, Düften und einem inszenierten Sternenhimmel zum Probeliegen einlädt. Neben dem Erlebnisfaktor darf aber auch die Beratung nicht zu kurz kommen, die Mitarbeiter sind zu zertifizierten medizinisch geschulten Schlafberatern ausgebildet und können so die perfekte Matratze für jedes Bedürfnis ermitteln. In der Ergo Sleep-Kabine gibt es zudem die Möglichkeit, mittels digitaler Schlafanalyse die Schlaf-DNA messen und sich ein abgestimmtes System aus Matratze und Lattenrost zusammenstellen zu lassen.

Am 11. Mai erfolgt die feierliche Eröffnung, im Laufe des Jahres sind die Neueröffnungen mehrerer Filialen und ein Umbau in Klagenfurt geplant.

stats