Haute Couture Award geht an Karin Weinhold

Haute Couture Award geht an Karin Weinhold

Der Haute Couture Award 2014 ging in diesem Jahr an Karin Weinhold, der erstmals verliehene Icon Award wurde an Model Eveline Hall verliehen.

Galerie: Haute Couture Award 2014

In dieser Woche wurde im Park Hyatt Vienna gemeinsam mit dem Goldenen Quartier der Haute Couture Award verliehen, der vor elf Jahren von Wolfgang Reichl erstmals konzipiert und in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich weiterentwickelt wurde. In diesem Jahr setzte sich Designerin Karin Weinhold gegen elf Mitbewerber durch: Die Fachjury (u.a. Sasha Marini, Monique Dekker, Eveline Hall, Marika Lichter und Martha Schulz) waren sich bei der Wahl der Preisträgerin und der Siegerrobe einig.

Erstmalig Verleihung des Icon Award

Der Icon Award wurde in diesem Jahr das erste mal verliehen und beglückte sogleich das seit drei Jahren aktive Model Eveline Hall. Die 68-jährige Stilikone präsentierte das Siegerkleid von Karin Weinhold mit ihrem ganz eigenen Look und Charme. Der Icon Award soll künftig besondere Stilikonen aus unterschiedlichen Bereichen (Mode, Musik, Kunst, Design) auszeichnen.

Zu den illustren Gästen, die sich zur großen Verleihung einfanden, gehörten u.a. auch Daniel Serafin, Nicole Beutler, Hans Bundy mit Frau, Monique Dekker, Carmen Kreuzer, Gitta Saxx, Maya Hackfort und Alfons Haider.
stats