Eduard Dressler ohne Dieter ReinertHAKA

Der langjährige Managing Director geht in Rente, Design und Sales berichten direkt an die Bugatti Holding Brinkmann.

Nach mehr als 32 Jahren bei Eduard Dressler verabschiedet sich Dieter Reinert, Managing Director Dieter Reinert vom Unternehmen und tritt in den Ruhestand. Um das Unternehmen auch nach seinem Austritt als leistungsfähigen und berechenbaren Partner für den Einzelhandel aufzustellen, war es ihm wichtig, gemeinsam mit den Gesellschaftern die Führungsstruktur neu zu ordnen. Zukünftig berichten das Duo Christian Fenske (Head of Design) und Matthias Rudowicz (Head of Sale) direkt an die Konzernzentrale in Herford. Nach wie vor gehen die wesentlichen Investitionen in Marke, Produkt und Service. »Auch wenn die letzte Zeit turbulent war, so sind mir die Erfahrungen und Gespräche über all die Jahre immer eine große Freude gewesen und haben mein Leben bereichert,« so Dieter Reinert. Im Namen aller Gesellschafter bedanken sich Wolfgang und Klaus Brinkmann für die loyale, angenehme und fruchtbare Zusammenarbeit. »Dieter Reinert hat über lange Jahre die Marke geprägt und sie weiterentwickelt«, sagt Klaus Brinkmannn zum Abschied.
stats