G-Star Raw lanciert Linie mit Pharrell Willia...

G-Star Raw lanciert Linie mit Pharrell Williams

Mit der Linie »Raw fort he Oceans« lanciert G-Star Raw gemeinsam mit Sänger Pharrell Williams Kleidung, die aus altem Kunststoff aus dem Meer besteht.

Galerie: Raw for the Oceans

Dass man an den Strand gespülten, alten Kunststoff auch anders verwenden kann, zeigt die Kollektion Raw for the Oceans von G-Star und Pharrell Williams in der aktuellen Saison F/S 2015. Sie enthält die ersten Jeans, die aus Plastikmüll aus dem Ozean stammt.  

Das Projekt Raw for the Oceans  

G-Star, Bionic Yarn und Parley for the Oceans taten sich mit dem Sänger und Produzenten Pharrell Williams zusammen, um eine neue Linie herauszubringen und gleichzeitig einen Schritt für den Umweltschutz zu tun:  

»Ich habe eine Verbindung mit dem Meer. Es bringt so viele Leben hervor, unseres eingeschlossen. Also sind wir dafür verantwortlich«, so Pharrell Williams zu seinem Engagment in dem Projekt.  

Im Mittelpunkt der Kollektion von G-Star Raw stehen Bomberjacken aus Denim und Jeans für Frauen und Männer, aber auch weiche T-Shirts und Accessoires wie Mützen. Das Maskottchen der Kollektion, die bereits in die zweite Saison geht, ist ein Tintenfisch. Als Print, Art Graphic oder Stickerei ist er ein wiederkehrendes Element der Kollektion von G-Star Raw.

Anfang des Jahres wurde das Projekt Raw for the Oceans bei den Wallpaper Design Awards in London ausgezeichnet sowie mit dem H&M x Elle Conscious Award auf der 2015 Elle Gala in Stockholm gekürt.  
stats