FWF prämiert Jack Wolfskin, Salewa und Vaude

FWF prämiert Jack Wolfskin, Salewa und Vaude

Jack Wolfskin GmbH & KGaA, Idstein i. Ts.
Die Gewinner des Best Practice Awards des FWF
Die Gewinner des Best Practice Awards des FWF

Die Fair Wear Foundation (FWF) hat ein gemeinsames Projekt von Jack Wolfskin, Salewa und Vaude mit dem Best Practice Award ausgezeichnet.

In enger Kooperation hatten Jack Wolfskin, Salewa und Vaude gemeinsam ein Schulungskonzept zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten in Myanmar entwickelt. Als Preis bekommen die Outdoor-Marken einen von der FWF auf die Beine gestellten Video-Dreh, in dem sie ihren Best Practice-Ansatz präsentieren können.

Das Schulungsprojekt

Mitte 2015 wurde das mit dem Best Practice Award prämierte Projekt geplant, bereits im November 2015 starteten die Schulungen in den Produktionsstätten. Damals war die Fair Wear Foundation in Myanmar noch nicht aktiv: Es gab keine so genannte »Country Study« für Myanmar, was bedeutet, dass die FWF vor Ort noch keine Trainer, Auditoren oder eine Beschwerdehotline hatte. Durch das Projekt konnte dies nun geändert werden. Jack Wolfskin, Salewa und Vaude machten sich an die Recherche nach einem geeigneten lokalen Partner, erstellten Schulungsunterlagen und konnten auch die Stakeholder-Kontakte an FWF übergeben.
stats