Freitag reist wieder um die Welt
Oliver Nanzig / Freitag
Die Modelle 512 Voyager und 511 Skipper von Freitag
Die Modelle 512 Voyager und 511 Skipper von Freitag

Nach dem großen Erfolg in 2016, startet das Schweizer Taschenlabel Freitag erneut seine große Reisetaschen-Leihaktion.

Auch 2017, pünktlich zu Ferienbeginn, startet die Kampagne #gonewithfreitag der Schweizer Brand Freitag. All jene, die sich auf Reisen begegen, können sich seit 29. Juni 2017 in einem Freitag Store den großen, individuellen All-inclusive-Reiserucksack F512 Voyager holen. Einzige Bedingung: Die gemeinsame Reise mit Freitag soll auf diversen Plattformen mit #gonewithfreitag verbreitet werden. Nach spätestens drei Wochen muss die Reisetasche wieder zurückgebracht werden. Schließlich lautet das Motto von Freitag: »Wir denken und handeln in Kreisläufen«.

F511 Skipper

Im Vergleich zu letztem Jahr kann man sich heuer ab 27. Juli 2017 den neu erscheinenden, etwas kleineren F511 Skipper holen. Dieser ist geräumig und breitgefächert - optimal, um Laptop, sonstige Gadgets sowie Wäsche zu verstauen. Besondere Highlights der Tasche sind die zwei Griffe für Horizontal- und Vertikalschwinger sowie ein wasserabweisender Zweiwege-Reißverschluss mit zusätzlichem G-Hook-Verschluss aus schwarz eloxiertem Aluminium. Mit den Maßen 260 × 130 × 270 mm hat der F511 Skipper ein Volumen von 19 Litern. Am 30. September 2017 heißt es dann wieder: Zurück an die Arbeit und die Taschen von Freitag zurückbringen.
#gonewithfreitag
Jeffrey Leung
#gonewithfreitag
Das Modell 511 Skipper von Freitag in Rot, Weiß und Schwarz
Oliver Nanzig / Freitag
Das Modell 511 Skipper von Freitag in Rot, Weiß und Schwarz
stats