Digitalisierung : Luisa Cerano eröffnet virtu...
Luisa Cerano

Ab 10. Juli präsentiert der Premium-Anbieter mit Sitz in Nürtingen seine Kollektion im »Floor 21«, einem virtuellen Showroom.

Auch während der Corona-Krise investierte Luisa Cerano massiv in die Digitalisierung der Marke und ihrer Geschäftsprozesse. Eines der größten neuen Projekte ist dabei der »Luisa Cerano Floor 21«, ein virtueller Showroom, der am 10. Juli seine digitale Eröffnung feiert. Präsentiert werden sämtliche Kollektionsinhalte innerhalb einer interaktiven Markenplattform. Das Angebot umfasst Videos, detaillierte Produktinformationen sowie Merklisten mit Exportfunktionen. Ab der Frühjahr-/Sommersaison 2021 können Handelspartner auf der Plattform die digitale Order vorbereiten.

»Der Name ‚Floor 21‘ steht für unsere digitale Vision. Wir haben in unserem Unternehmen ein virtuelles Stockwerk eingerichtet, in dem wir neue digitale Ideen und Lösungen ausprobieren, testen und etablieren. Der virtuelle Showspace ist ein erster Schritt. In der Pipeline sind weitere Multi-Channel Ansätze, bessere Vernetzungen und der Abbau von Kommunikationshürden. Wir wollen so nah und intensiv wie möglich mit unseren Handelspartnern und Kundinnen die digitale Transformation vorantreiben und insgesamt flexibler und kurzfristiger handeln können«, kommentiert Jürgen Leuthe, Geschäftsführer von Luisa Cerano. Auf Wunsch wird die Kollektion selbstverständlich auch »offline« weiterhin in den Showrooms gezeigt.
stats