Der DfT Award 2014 geht an Matteo Lamandini

Der DfT Award 2014 geht an Matteo Lamandini

Der Dft Award 2014 von Peek & Cloppenburg geht an den italienischen Nachwuchsdesigner Matteo Lamandini.

Galerie: DfT Award 2014

Der Nachwuchsdesigner und diesjährige Gewinner des Dft Award 2014 (Designer for Tomorrow Award) hört auf den klingenden Namen Matteo Lamandini. Erst gestern (08.07.2014) hatte der junge Designer seine Kollektion »Zoot Suit« am Laufsteg der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin und vor den Augen von Schirmherr Tommy Hilfiger präsentiert.

DfT Award 2014 Show

Im Vorfeld der Verleihung des Dft Award 2014 fand die Gewinner-Show der Vorjahressiegerin, Ioana Ciolacu, statt. Sie präsentierte ihre erste eigene DOB-Kollektion unter dem Motto »Hunters« vor einem prominenten wie modeverliebten Publikum: u.a. bestaunten die Models Luca Gadjus und Eva Padberg sowie Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die außergewöhnlichen Kreationen. Insgesamt ließen es sich rund 700 Gäste nicht nehmen, beim DfT Award 2014 mit dabei zu sein.

Schirmherr Tommy Hilfiger machte deutlich, dass für ihn die Einzigartigkeit des Designs ist, die es zum Top oder Flog macht: »Für mich definiert sich tolles Design durch einen unverwechselbaren Stil. Das hat uns heute auch die Kollektion von Matteo gezeigt – es ist inspirierend zu sehen, wie er mit typischen Schottenmustern und strukturierten Silhouetten spielt.«

Gewinner Matteo Lamandini

Matteo Lamandini konnte mit seinen schmal geschnittenen Mänteln, Anzügen und Hemden im Karo-Design überzeugen und damit den DfT Award 2014 am Abend sein Eigen nennen. In den kommenden 12 Monaten wartet ein umfassendes Förderprogramm auf ihn, bei dem ihn Mentor Tommy Hilfiger nach bestem Wissen und Gewissen unterstützen wird. Am Ende steht der Launch der neuen Capsule Collection für Peek & Cloppenburg von Matteo Lamandini an.
stats