Dänemark: Copenhagen Fashion Week nur digital...
Dänemark

Copenhagen Fashion Week nur digital, Messen abgesagt

SAMSOE SAMSOE
SAMSOE SAMSOE SS21
SAMSOE SAMSOE SS21

In Folge der neuen Corona-Restriktionen in Dänemark wird die Copenhagen Fashion Week im Februar rein digital stattfinden. Die Messen CIFF und Revolver wurden abgesagt.

»Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sehen wir uns gezwungen, alle physischen Veranstaltungen, einschließlich der Messen, abzusagen. Die Formate der Copenhagen Fashion Week werden jedoch weiterhin, wenn auch digital, unter copenhagenfashionweek.com durchgeführt. Auch wenn dies nicht unser Wunschszenario darstellt, ist es zweifellos das Richtige. Wir freuen uns darauf, uns im August 2021 wieder physisch treffen zu können«, verkündete Cecilie Thorsmark, CEO der Copenhagen Fashion Week, in einer entsprechenden Mitteilung.

Alle Schauen und Vorträge auf dem offiziellen Programm der Copenhagen Fashion Week finden damit wie vorgesehen vom 2. bis 4. Februar 2021 statt. Sie sind jedoch ausschließlich digital über eine neue Plattform zugänglich. Ein anderes Bild zeigt sich im Falle der Messen: Da in Dänemark die Durchführung von Messen bis Ende Februar untersagt ist, sehen sich sowohl die Copenhagen International Fashion Fair (CIFF) und die vom 3. bis 5. Februar geplante Messe Revolver gezwungen, ihre Veranstaltungen gänzlich abzusagen.

Im vergangenen Sommer hatte die Copenhagen Fashion Week eine hybride Veranstaltungsform gewählt, wobei Marken nach Wahl entweder physische oder digitale Beiträge organisieren konnten.

stats