Brunello Cucinelli erhält Weltwirtschaftliche...

Brunello Cucinelli erhält Weltwirtschaftlichen Preis

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft hat Brunello Cucinelli mit dem renommierten Weltwirtschaftlichen Preis ausgezeichnet.

Das Kieler Institut ist ein Forschungsinstitut und Think-Tank, das zu den besten im Bereich internationaler Wirtschaft gehört. Der Weltwirtschaftliche Preis wird in Partnerschaft mit der Stadt Kiel und der IHK Schleswig-Holstein vergeben. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre zählten unter anderem die Nobelpreisträger Michail Gorbatschow, Edmund Phelps, Martti Ahtisaari und Daniel Kahneman.

Brunello Cucinelli erhielt den Weltwirtschaftlichen Preis aufgrund der »idealen Verkörperung eines ehrbaren Kaufmanns«. Cucinelli und sein Unternehmen glauben an die moralische und ökonomische Würde des Menschen und sehen dies als Verantwortung der ganzen Menschheit. »Ich fühle mich sehr geschmeichelt und bin bewegt von diesem außerordentlichen Geschenk, das mir von diesem weltweit renommierten Institut verliehen wird«, so Brunello Cucinelli.

Neben Brunello Cucinelli wurden Horst Köhler, ehemaliger Bundespräsident und Direktor des Internationalen Währungsfonds, Assar Lindbeck, schwedischer Ökonom, und Arundhati Bhattacharya, Vorstandsvorsitzende der State Bank of India, ausgezeichnet.
Brunello Cucinelli ist stolzer Gewinner des Weltwirtschaftlichen Preis des Instituts für Weltwirtschaft
Brunello Cucinelli
Brunello Cucinelli ist stolzer Gewinner des Weltwirtschaftlichen Preis des Instituts für Weltwirtschaft
stats