Lanius spendet 10 % der Einnahmen am Black Fr...Blue statt Black
Blue statt Black

Lanius spendet 10 % der Einnahmen am Black Friday

Lanius

Zum bereits dritten Mal setzt Lanius mit seinem Blue Friday ein Zeichen gegen Rabattschlachten und Massenkonsum.

Der Black Friday ist zum Synonym für Mega-Rabatte und Konsumrausch geworden - online, wie auch offline. Das nachhaltige Kölner Modelabel Lanius setzt 2020 zum dritten Mal in Folge mit dem sogenannten Blue Friday ein Zeichen gegen diese Art von Konsum.

Die Aktion läuft unter dem Claim: »Am Black Friday machen wir Blau!«, und verfolgt das Ziel Kunden am Black Friday zu einem Kauf zu ermutigen, auch wenn kein Preisnachlass winkt. 10% der am 27. November generierten Einnahmen werden an die Initiative Healthy Seas gespendet, die zur Säuberung der Weltmeere beiträgt. Anabelle Homann, Head of Marketing erläutert: »Wir distanzieren uns generell von Preisschlachten und Abverkaufsaktionen, dafür sind unsere Textilien zu wertvoll. Mit dem Blue Friday möchten wir unserem Planeten etwas zurückgeben und unserer Kundin ein gutes Gefühl vermitteln - sie kann mit ihrem Einkauf in unseren Lanius Stores in Köln, sowie in unserem Onlineshop etwas bewirken!«

stats