Bestseller stellt POSTYR ein
Bestseller
Nach einem Jahr wird POSTYR eingestellt © Bestseller
Nach einem Jahr wird POSTYR eingestellt © Bestseller

Erst im April 2018 wurde eine erste Teaser-Kollektion von POSTYR lanciert. Nun gab die Bestseller-Gruppe die Einstellung der Marke bekannt.

Laut Angaben des Unternehmens werde die Bestseller-Tochter POSTYR künftig nicht mehr weitergeführt. »Wir sind bei Bestseller stets bemüht, unseren Kunden ein optimiertes Markenportfolio anzubieten«, so Communication Manager Jesper Stubkier. Deshalb habe man sich entschlossen, die Marke zu schließen. »Die letzte POSTYR-Lieferung an unsere Großhandelskunden erfolgte im April. Wir möchten uns bei den internen und externen Partnern bedanken, die mutig genug waren, POSTYR in den letzten zwei Jahren zu unterstützen«, so Stubkier weiter.

»Innovativ, zeitlos und digital« war der Kern der Marke, die von Bestseller ausdrücklich im Premium-Segment positioniert wurde. Eine erste Teaser-Kollektion mit 15 Teilen für den Liefertermin April wurde im November 2017 dem Handel vorgestellt. Die erste volle Kollektion präsentierte die Gruppe für Liefertermin Juli/August 2018.
stats