Back to the Roots bei Minnetonka

Back to the Roots bei Minnetonka

Das Schuh-Label Minnetonka steht für die Besinnung auf kulturelles Erbe, Natürlichkeit und Abenteuer und das merkt man auch an der neuen Kollektion für Herbst/Winter 2015.

Galerie: Minnetonka H/W 2015

Diese Prinzipien in der neuen Kollektion Herbst/Winter 2015 in den vielen neuen Schuhmodellen zur Geltung: »Arizona Kiltys« oder Kinderstiefel »Aspen Boot« erinnern an die als Nomaden lebenden Ureinwohner Amerikas. Zu den verschiedenen Modellen gesellen sich auch neue Farbtöne, wie etwa Raisin (Rotton) oder Pine (Edelsteinfarbnuance), die in den klassischen Styles auftauchen.Türkis als Farbtupfer entdeckt man in der neuen Kollektion ebenfalls.

Als Inspiration für die neuen Damenmodelle »Rancho & Dixon Boots« und »Star 3-Layer« dienten Minnetonka beispielsweise die Ranchs in Montana und ihre Cowgirls: Metallschließen, Lederfransen und indianische Stoffe erinnern an »Wild wild West«.

Über die Marke Minnetonka

Das Label Minnetonka wurde 1946 gegründet und sitzt heute in Minneapolis, Minnesota. Zu Beginn beschränkte sich der Kundenstamm des US-amerikanischen Labels auf Trading Post und Geschenkartikelläden. Mittlerweile zählt Minnetonka zu einem der bekanntesten Schuhmarken im Bereich »Moccasin Style«: Verkauft werden die Stiefel, Slipper, Sandalen, Moccasins und Hüte derzeit in über 50 Ländern. Prominente Trägerinnen sind u.a. Miley Cyrus oder Heidi Klum.
stats