Alina Stanila gewinnt Ringstraßen-Galerien Aw...

Alina Stanila gewinnt Ringstraßen-Galerien Award

Zum zwölften Mal wurde gestern Abend der Ringstraßen-Galerien Award in Wien vergeben, in diesem Jahr an Alina Stanila.

Galerie: Ringstraßen-Galerien Award 2015

Neun Finalisten kämpften mit ihren kreativen Modewerken in diesem Jahr um die Gunst der Jury, schlussendlich setzte sich Alina Stanila durch und gewann einen Siegercheck in Höhe von 5.000 Euro. Doch das war noch nicht alles, was der Gewinnerin und ihren Mitstreitern winkte: Unter dem Motto »Show up – Pop up« können nun alle Finalisten ihre Kollektionen zwischen 16. April und 30. Mai in den Ringstraßen-Galerien verkaufen. Präsentiert wurde gestern Abend aber nicht nur der Jury-Sieger des Ringstraßen-Galerien Award, sondern auch der Publikumssieger, der online gekürt wurde: Irchsk.

Die Gäste

Natürlich lockte der Ringstraßen-Galerien Award, wie jedes Jahr, auch wieder Stars und Sternchen aus der Modebranche an, wie etwa Julia Furdea, Alwa Petroni, Marcos Valenzuela & Karl Ammerer (Tiberius), Roxanne Rapp und Co. Stargast war Bond-Girl und Jury-Mitglied Tonia Sotiropoulou, die der Siegerin auch den Ringstraßen-Galerien Award überreichte. Adam Sacks, auch bekannt als »Mann mit den Scherenhänden« sorgte beim Publikum mit seinen Künsten an der frisch gekürten Miss Vienna Marleen Haubenwallner für Begeisterung.Im Abschluss an den Ringstraßen-Galerien Award startete eine lange Nacht in der Club-Bar Drings by Le Zaire im Hotel the Ring.
stats