Aigner: Kate Moss ist neues Testimonial
Aigner

Kate Moss ist neues Testimonial

AIGNER/Liz Collins

Trotz zweier schwieriger Corona-Jahre leistet sich das deutsche Leder-Lifestyle Label Aigner jetzt wieder ein hochkarätiges Testimonial: Kate Moss.

Kate Moss wird das Gesicht der neuen Herbst/Winter-Kampagne des Münchner Taschenlabels Aigner. Geshootet wird in London mit der Fotografin Liz Collins, die über die Zusammenarbeit in höchsten Tönen schwärmt: »Kates modisches Gespür, ihr Stil und ihr exquisiter Geschmack hat es uns ermöglicht, einen einzigartigen coolen Look für Aigner zu generieren. Ich könnte endlos mit ihr shooten.« Aigner-Chefin Sibylle Schön erklärt, warum sie sich für Kate Moss entschieden hat: »Wir haben in der Vergangenheit mit Gesichtern wie Iris Apfel und Toni Garrn so positive Feedbacks und Resonanzen erhalten, dass es Zeit wurde, wieder ein so wunderbares Gesicht auszusuchen und es wurde zu unser aller Freude - Kate Moss. Die Herausforderung ist immer, dass das Gesicht national und international Zugkraft bringt und Bekanntheit hat.« Laut Schön war es die Aufgabe, eine sehr individuelle Persönlichkeit zu finden mit Power und Schönheit gepaart. »Und die weltweite Bekanntheit ist natürlich auch Voraussetzung.«

Schön setzt mit Kate Moss auf mehrere Werbekanäle: zur Modemesse Premium in Berlin Anfang Juli wird es eine Out of Home Kampagne geben, Print-Anzeigen in deutschsprachigen Lifestyle-Magazinen und vor allem setzt Aigner auf digitale Kanäle, wie Instagram und TikTok. »Das schnelle Erreichen der gewünschten Zielgruppe ist einfach unschlagbar. Wir sehen es an den Feedbacks und am Rücklauf am POS. Das ist wie ein stetiges Tröpfeln von schönen Nachrichten. Demnach ist die Bespielung digitaler Kanäle sehr wichtig und nicht mehr wegzudenken. Wir bespielen derzeit Instagram inkl. Reels und jetzt auch neu TikTok. Snapchat ist in der Planung«, sagt Schön, die dank sehr guter Ergebnisse vor Corona genügend Reserven hat, jetzt mit der Marke wieder Vollgas zu geben.

stats