Abschlusskollektionen: Modeschule Hetzendorf ...
Abschlusskollektionen

Modeschule Hetzendorf präsentiert Fotosujets

Simon Lehner
Fotostrecken präsentieren die aktuellen Kollektionen der Diplomanden
Fotostrecken präsentieren die aktuellen Kollektionen der Diplomanden

Wie aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen ein Fotoshooting zur kreativen Lösung wird, um die Kollektionen der Diplomanden vorzustellen.

Auch das Schuljahr 2019/20 an der Modeschule Hetzendorf stellte in der Krise neue Herausforderungen und brachte Home-Schooling, Distance-Learning und Videokonferenzen. Die alljährliche Fashion-Show im Juni, die immer den Unterrichtsschwerpunkt zum Motto hat und den Abschluss des Schuljahres krönt, präsentiert normalerweise die besten Kreationen auf dem Laufsteg. Dieses Jahr fiel die Inszenierung im Schlosspark wegen Corona aus. Stattdessen entschied sich die Modeschule für eine unkonventionelle Plattform: Es wurde ein kreatives, international wirkendes Team eingeladen, den visuellen Inhalten auf einer anderen Ebene als bisher zu begegnen. Der Fotograf Simon Lehner, die Stylistin Rike Hemedinger sowie der Grafikdesigner & Art Director Daniel Rother fanden einen komplett neuartigen Zugang zu den Besonderheiten der speziellen Ausbildungsschwerpunkte. Mit einem frischen Blick auf das Haus selbst hält eine Reihe von Fotostrecken diese Zugänge fest, die poetisch und künstlerisch offen verstanden werden sollen. Dabei handelt es sich »um einen abstrakten Kommentar auf die Zeit selbst, die kollektiv navigiert zu einer Bildsprache wird, die frei interpretiert werden kann«, wie die Modeschule bekannt gibt.

stats