Fashion

Mustang und C&A bauen ihre Partnerschaft weiter aus

Die Testphase zwischen Mustang und C&A wurde vorzeitig erfolgreich abgeschlossen. Die Markenpräsenz wird von 60 auf 740 Verkaufsflächen erweitert.

Eine im Oktober vergangenen Jahres gestartete Testphase mit Bestseller-Produkten des Denim-Spezialisten Mustang auf rund 60 Premium-Flächen des Modeeinzelhändlers C&A ist mit großem Erfolg vorzeitig beendet worden. Nun sollen bis Ende des Jahres 340 weitere C&A-Filialen mit 680 Mustang-Flächen erschlossen werden.

»Die Testphase hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben zahlreiche Kunden, die Wert auf Markenjeans legen, erfolgreich erreichen und begeistern können. Wir freuen uns über den gelungenen Start«, so Andreas Baur, CEO von Mustang.

Laufende Erweiterung und Optimierung des Angebots

Bis Ende März erhalten 190 C&A-Filialen insgesamt 380 Flächen mit Styles und Artikeln aus der regulären Mustang-Kollektion. Weitere 150 Stores und 300 Flächen folgen bis Anfang September. Mit der Expansion werden zudem weitere Länder erschlossen.

Von: Márcia Neves