Fashion

Giorgio Armani ändert Uhrzeit und Ort der Signature Menswear Show

Giorgio Armani hat die Zeit und den Ort seiner Signature Menswear Show in der kommenden Milan Fashion Week geändert, um die Attraktivität des letzten Tages der Milano Moda Uomo zu steigern.

Der italienische Couturier wird seine Giorgio Armani-Show von ihrem bisherigen Slot am Montagmorgen auf Montag 17 Uhr verschieben. Darüber hinaus verlagert Armani den Ausstellungsort von seinem von Tadao Ando entworfenen Ausstellungsraum in der Via Bergognone in Süd-Mailand in die Via Borgonuovo ins Stadtzentrum. Der Umzug wird dazu beitragen, dass mehr Redakteure und Einkäufer am letzten Show-Tag in der italienischen Modehauptstadt bleiben, anstatt nach der Fendi-Show um 14 Uhr abzureisen, wie es bisher der Fall war.

Die Mailänder Herrenmodewoche ist in den letzten Jahren geschrumpft, da viele Häuser während der Fashion Week für Frauen parallel Co-Ed-Shows veranstalteten. Hinzu kommt, dass viele französische und britische Marken zu den eigenen Modewochen zurückgekehrt sind. Dennoch wird es auch dieses Jahr im Juni über 30 Shows zu Herrenmode geben. Darunter auch die traditionellen italienischen Häuser wie Prada, Dolce & Gabbana, Marni und Versace.

Von: Márcia Neves