Fashion

Peter Paul Polte ist verstorben

Peter Paul Polte, langjähriger Chefredakteur und zuletzt auch Herausgeber der deutschen TextilWirtschaft, ist Ende Juli nach kurzer, schwerer Krankheit im 77. Lebensjahr verstorben.

Peter Paul Polte war mehr als 40 Jahre für die TextilWirtschaft (TW) tätig und hat die Fachzeitschrift maßgeblich geprägt – zuerst als Leiter der Moderedaktion, später als Mitglied der Chefredaktion. Er galt, wie die TW selbst in ihrem Nachruf schreibt, »als Instanz in Sachen Zeitgefühl und Trend«. So war er auch Präsident des Europäischen Mode-Instituts. Bekannt wurde Polte auch durch unzählige öffentliche Auftritte, als Redner und gefragter Moderator. Auch in Österreich genoss er hohe Bekanntheit. Das DMI (Deutsches Mode Institut) schreibt: »In seiner Zeit trieb Peter Paul Polte der deutschen Mode das Muffige aus.«

Von: Manuel Friedl