Fashion

Codello sammelt 5.000 Euro mit Charity-Tuch

5.000 Euro konnte Codello gemeinsam mit der UNESCO und »IRMA« dank dem Charity-Tuch sammeln.

Das wohltätige Tuch-Projekt, das in Zusammenarbeit von Illustratorin und Gründerin von IRMAS WORLD, Jasmin Khezri sowie Codello und der UNESCO deutschlandweit stattfand, hat eine Spendensumme von 5.000 Euro erzielt. Das schwarz-weiße Codello-Tuch, von Jasmin Khezri designt, konnte mittels Textilstiften und Sprays ganz individuell gestaltet werden und wurde auch von prominenten Fans gerne personalisiert. Die Spendensumme konnte letztendlich durch den Verkauf der Tücher und die Versteigerung der Prominenten-Tücher erreicht werden.

Einnahmen gehen an »Living Dream«

Die Einnahmen spendet Codello nun an das Projekt »Living a dream – Football & Education«, dessen Schirmherr der bekannte deutsche Fußballspieler Jérôme Boateng ist. Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche aus den brasilianischen Armenvierteln Favelas durch den Bau von Fußballplätzen und angegliederten Bildungseinrichtungen dabei, gute Zukunftsaussichten durch eine gesicherte Ausbildung zu bekommen.

Von: Christiane Marie Jördens