Events

P&C Wien Kärntner Straße feiert Re-Opening

Pünktlich zum modischen Saisonwechsel erstrahlt das Weltstadthaus Wien Kärntner Straße in neuem Glanz. Im Fokus: Mehr Premium und stärkere Inszenierung der Eigenmarke.

Rund 12.000 m² umfasst die Verkaufsfläche des Modehauses Peek & Cloppenburg auf der Wiener Kärntner Straße. 3.500 davon wurden nun einer intensiven Umbauphase unterzogen. Im Fokus standen vor allem die Premium- und Avantgarde-Abteilungen im zweiten und dritten Obergeschoss. Sie bieten nun neue Originalmarken-Shops von Emporio Armani, Polo Ralph Lauren, Marc Cain, Hugo und Max&Co. An Fläche gewannen die Eigenmarken Jake*s und Jake*s Collection. Die Mode für »Empowered Women« ist ab sofort auf 100 m² im ersten Shop-in-Shop Wiens, in Marmor und hellem Holz gehalten, zu finden. Doch auch in den anderen Stockwerken tat sich einiges: Absolutes Highlight ist ein großer Bildschirm im Erdgeschoss, der aktuelle Kampagnenbilder zeigt. Erneuerte Rückwände und Spiegel verleihen dem gesamten Haus neue Frische.

Buntes Eröffnungsprogramm

Modernisiert wurde zehn Wochen lang bei vollem Betrieb, gefeiert am 15. und 16. März mit buntem Programm. Neben Beauty Lounges, Personalisierungsaktionen, Gewinnspielen, Drinks und Süßigkeiten garantierten DJ-Sounds ausgelassene Stimmung. Unter die Besucher mischten sich an den Special Days unter anderem Model Zoe Karapetyan sowie Fashion-Influencerin Anna Posch. Die beiden Bloggerinnen Andreea Cebuc und Laura Molnar von Lesfactoryfemmes verlosten vorab ein Umstyling samt P&C-Gutscheinen.

Von: Lisa Hollogschwandtner