Events

Modeschule Hetzendorf: Abschlussshow »Illusion«

Unter dem Motto »Illusion« präsentieren die Schüler der Modeschule Hetzendorf im Rahmen der jährlichen Abschluss-Show für Presse und VIPs ihre Kreationen.

Wie jedes Jahr bat die Modeschule Hetzendorf auch diesen Juni zur Abschlusspräsentation in den eigenen Schlosspark. Gezeigt wurden die besten Kreationen des Ausbildungsjahres sowie Diplomkollektionen der Abschlussklasse. Die rund 1800 Tickets für insgesamt vier Shows waren in Rekordzeit ausverkauft. Alle Ausbildungsschwerpunkte waren vertreten: Modedesign/Kleidermachen, Strickdesign, Textildesign, Modell Modisterei sowie Produktgestaltung Taschen, Accessoires und Schuhe. Applaus ernteten zudem jene Schüler, die für ihre schulischen und künstlerischen Leistungen geehrt wurden. Die begehrten Anerkennungsstipendien der Stadt Wien gingen 2019 an Anjeza Shahini (2. Jahrgang), Luise Knecht (3. Jahrgang), Tanit Sahab (4. Jahrgang), Paul Mittnik (5. Jahrgang) und Sophie Gruber (5. Jahrgang). Zudem überreichte Gemeinderätin Marina Hanke die vom Verein der FörderInnen der Modeschule Wien gestifteten Awards an Nike Marie Lachner (2. Jahrgang), Ambrosia Köb (3. Jahrgang), Daniel Moldoveanu (4. Jahrgang), Mia Holzer (best graduate/5. Jahrgang), Lisa Jöchle (5. Jahrgang) und Sophie Ordo (5. Jahrgang). Unter den prominenten Gästen befanden sich neben Kabarettist Viktor Gernot auch Fotograf & PR Berater Alex List, Künstler Christopher Just sowie Trendscout Wolfgang Reichl. Auch heimische Designer-Größen mit Hetzendorf-Abschluss folgten der Einladung, darunter Sabine Karner, Eva Buchleitner, Jessica Lopez und Julia Cranz. Im Anschluss an die Show lud man zum gemeinsamen Cocktail.

Von: Lisa Hollogschwandtner