Events

Mit Jack Wolfskin auf eine einsame Insel

Unter dem Motto #GoBackpack lud Jack Wolfskin Influencer und Outdoorwütige auf eine Privatinsel in Schweden.

Vom 20. bis 28. Juli veranstalte Jack Wolfskin das #GoBackpack Camp auf der schwedischen Privatinsel Bergholmarna. Während des Events fanden sportliche Aktivitäten, Workshops zu Reisen, Nachhaltigkeit, Fotografie und Outdoor-Cooking sowie zahlreiche Musik-Acts statt. Das Sport-Angebot umfasste unter anderem Hiking, die schwedische Sportart Swim-Run, Kletterkurs mit Weltklasse-Kletterer Robert Kerneza sowie Kanu- und SUP-Touren.

Mit dem Camp wollte die Outdoor-Marke ihre erfolgreiche #GoBackpack-Kampagne auf das nächste Level heben – und zum ersten Mal ein nachhaltiges Outdoor-Camp auf einer unbewohnten schwedischen Insel veranstalten. Seit Beginn der Kampagne 2017 wurden unter dem Motto #GoBackpack über 2.500 Videos hochgeladen und 25.000 Bilder auf Instagram mit demselben Hashtag versehen. Unter anderem präsentieren sich Nutzer auch mit der GoBackpack-Flagge der Outdoor-Marke. Auf den Social Media-Aufruf für das Camp hatten sich über 23.000 Backpacker beworben, 90 Gewinner konnten sich schließlich über einen der exklusiven Stopoverplätze auf der Insel freuen. In drei Slots verbrachten jeweils 30 Personen drei Tage und zwei Nächte im Camp.

Von: Márcia Neves