Start-Up-Party für Wiener Stoff

Start-Up-Party für Wiener Stoff

Das heimische Modelabel Wiener Stoff feierte Mitte März eine Start-Up-Party im Ungar Grill und animierte zum Crowdfunding.

Galerie: Wiener Stoff feiert Start-Up-Party

Die österreichische Modemarke Wiener Stoff, die für die kreative Kombination aus Street Art und Fashion steht, feierte kürzlich eine Start-Up-Party und läutete damit auch gleich die Finanzierungsphase auf der Crowdfunding-Plattform Startnext ein:

Jeder, der bis zum 27. April ein Shirt, einen Kunstdruck etc. von Wiener Stoff bestellt, trägt seinen Teil zur Realisierung des Projektes Wiener Stoff bei. Für die Start-Up-Party gestaltete Mitbegründer und Street-Artist El Lasso (aka Otto Girsch) die Wände des Lokals in der Wiener Burggasse neu und legte auch während des Events final Hand an. Seine typische Handschrift findet sich auch in den T-Shirt-Designs von Wiener Stoff wieder. Während der Party konnten die Shirts für Damen, Herren und Kinder erstmals erworben werden.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Gründer von Wiener Stoff, Otto Girsch und Leonhard Weidinger, mit ihren Gästen. Darunter auch Kabarettist Peter Hörmanseder von der Erfolgstruppe Maschek, der sich sofort ein Shirt sicherte.
stats