Napapijri feiert 30. Geburtstag

Napapijri feiert 30. Geburtstag

Das 30-jährige Firmenjubiläum feierte das Modelabel Napapijri unter dem Motto »Reise zu den Nordlichtern« im glamourösen Ambiente des Lofts über den Dächern Salzburgs.

Galerie: 30 Jahre Napapijri

Das Wort Napapijri steht im Finnischen für den nördlichen Polarkreis. Diesen machte sich die italienische Reisetaschen-Herstellerin Giuliana Rosset vor dreißig Jahren zu Nutze und gründete das Label Napapijri. Das signifikante Logo, halb positiv, halb negativ, soll die Beziehung zwischen Nord- und Südpol darstellen.

Napapijri in Österreich


Marie-Béatrice Fröhlich, in fünfter Generation Eigentümerin und Geschäftsführerin des Wiener Traditionsunternehmens Zur Brieftaube, und seit 2014 Franchisenehmer der italienischen Trendmarke, erklärt die Geschichte hinter Napapijri:

»Die norwegische Flagge hingegen repräsentiert das nördlichste Land Europas, die Geburtsstätte einiger der größten Entdecker des 20. Jahrhunderts und steht für das Abenteuer, nach dem Napapijri sucht. Diese Helden, verkörpern den offenen, neugierigen und abenteuerlichen Geist, für den die Marke steht.«

Fröhlich eröffnete vor zwei Jahren mit dem Standort im Europark Salzburg den mittlerweile dritten Napapijri Store (neben den Shops in Wien und Innsbruck).

30 Jahre Napapijri-Party


Rechtzeitig zum 30-Jahr-Jubiläum zeigte man nun auch bei der Fashion Show in Salzburg, dass die Modemarke ab sofort verstärkt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt. Die Modenschau und die anschließende Geburtstagsfeier ließen sich rund 300 geladene Gäste nicht entgehen. Unter anderem mit dabei: Katharina Quehenberger, Wolfgang Putz (Hotel Goldener Hirsch), Bettina Fischer, Madero Collectors Room und Karin Schiller (Schloss Leopoldskron). Das kreative Küchenteam von The Green Garden versorgte die Gäste mit vegetarisch-veganen Schmankerln, begleitet von einzigartigen Klängen der Band rund um Saxophonist Bernd Fröhlich.
stats