Hoher Besuch bei Legshow 2019 Calzedonia
Calzedonia

Hoher Besuch bei Legshow 2019

Am 8. Oktober ging die zweite Ausgabe der Calzedonia Legshow erfolgreich über die Bühne. Unter den Gästen mischten sich Barbara Palvin und Chiara Ferragni.

Galerie: calzedonia

Die Erwartungen an die zweite Edition der Calzedonia Legshow waren mehr als nur hoch. So fiel das Event mit dem 60-jährigen Jubiläum der Erfindung der Strumpfhosen zusammen.

Der Hauptsitz des in Verona ansässigen Unternehmens bildete die Kulisse für die Show. Der Laufsteg erinnerte an einen königlichen Eingang zu einem Grand Hotel. Im Hintergrund wurden die Wände der Zimmer erhellt, deren Türen sich öffneten und mit Licht und Schatten spielten. Somit wurde eine Vielzahl verschiedener Szenen geboten und die jeweiligen Ausgänge der HW 2019/20 Kollektion belebt.

Logomania auf dem Laufsteg

Logos standen auf der modischen Tagesordnung. Von Buchstaben, bis hin zu geometrischen Formen war alles dabei. Muster spielen eine wichtige Rolle in der kreativen Bildsprache der neuen Kollektion. Einige der beliebtesten sind zweifellos die Muster im britischen Stil - der Hahnentritt, die Makrodiamanten im Argyle-Stil und die Oxord Street-Nadelstreifen.

Hoher Besuch in der Front Row

Die Front Row beherbergte dieses Jahr eine gute Mischung aus Prominenz wie zum Beispiel dem ungarischen Supermodel Barbara Palvin und ehemaliges Gesicht der Calzedonia Kampagne sowie Top-Influencern, darunter auch die Österreicherin Eva Langmayr. Aber auch große Namen wie digitale Markenbotschafterin Chiara Ferragni und die deutsche Influencerin Farina Opoku.

stats