Högl: mutiger denn je

Högl: mutiger denn je

Aktuell setzt die österreichische Traditionsmarke Högl auf Mut zur Veränderung und blickt zukunftsorientiert in die kommenden Saisonen.

Galerie: Högl Fashion Show F/S 2018

Auch in diesem Jahr lud die Lorenz Shoe Group zur alljährlichen Högl-Kollektionspräsentation nach Taufkirchen, welche erneut im Rahmen des internationalen Högl Vertriebs- und Retailmeetings stattfand. Nach einem erfolgreichen Store-Opening in Prag sowie der Lancierung eines eigenen Online-Shops, blickt die Marke nun zukunftsorientiert nach vorne. Sätze wie »Bleiben wir stehen, wird es uns nicht mehr lange geben.«, prägen die Ansprache von Geschäftsführer Dr. Gerhard Bachmaier, die jedoch keinesfalls einen pessimistischen Blick auf den Markt sowie das Unternehmen vermittelt, sondern vielmehr bestärkt, wie wichtig Högl die permanente Arbeit an den eigenen Kernkompetenzen sowie der Mut zur Veränderung ist. Richtige Partner zu finden und die Zusammenarbeit zu intensivieren, die Digitalisierung anzunehmen und zu eigenen Gunsten zu nutzen sowie vermehrt auf Emotionalisierung zu setzen seien aktuell die drei wichtigsten Themen. Die präsentierte Kollektion unterstreicht mit ihren frischen Farben sowie aktuellen Schnitten dieses zeitgeistige und mutige Denken. Auf der eigenen Website veröffentlicht die Marke unter der Kategorie »Welt von Högl« regelmäßig aktuelle Informationen sowie Gastbeiträge internationaler Blogger. Facebook- sowie Instagram-Profile versorgen die »Follower« regelmäßig mit spannendem Content. Zusätzlich produziert die Marke ab Herbst/Winter 2017 ein Kunden- und Händlermagazin, das über Trendtendenzen sowie die aktuelle Kollektion informieren und einen Mehrwert bieten soll.

Von: Lisa Hollogschwandtner
stats