Business

Roth vergrößert in Leibnitz

Am 22. August eröffnet das Familienunternehmen ein 2.500 m² großes Modehaus. Neu sind u. a. eine Kindermodenabteilung und ein Mango-Shop.

Erst vor fünf Jahren eröffnete das Modehaus Roth am Hauptplatz von Leibnitz. Nun folgt der nächste Schritt: Durch die Übernahme einer benachbarten Geschäftsfläche kann die Verkaufsfläche um weitere 1.000 m² auf insgesamt über 2.500 m² vergrößert werden. Damit entsteht nicht nur das größte Modegeschäft der Südsteiermark, sondern auch das größte der sechs Roth-Modehäuser. Investiert werden 1,2 Mio. €. Gleichzeitig werden auch im erst 2014 eröffneten Geschäftsbereich schon wieder Umbauten vorgenommen. U. a. wird die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt, die Kabinen werden vergrößert und mit Lüftungsanlagen ausgestattet. Auch weitere Bars und Lounges werden installiert, ebenso eine Photovoltaik-Anlage.

Erweitert wird auch das Sortiment, u. a. um eine Abteilung für Kinder- und Babymode sowie einen 50 m² großen Mango-Shop. Insgesamt sollen künftig »weit mehr als 40.000 Teile« angeboten werden, berichten die Geschäftsführer Katrin Roth und Rainer Rauch. Die Zahl der Mitarbeiter wird von 27 auf 40 aufgestockt. Insgesamt beschäftigt das Familienunternehmen an allen Standorten derzeit 180 Mitarbeiter.

Die Eröffnung ist für 22. August geplant.

Von: Manuel Friedl