Business

Black Diamond eröffnet ersten europäischen Flagshipstore in Innsbruck

Im Herbst 2019 eröffnet Black Diamond, internationaler Player für Bergsportausrüstung, seinen weltweit dritten Flagshipstore und das in Innsbruck. Der Store bildet das Epizentrum für Europa.

»Innsbruck ist die Heimat von Black Diamond in Europa«, so Stephan Hagenbusch, General Manager Europe und Vice-President International Sales. »Hier befindet sich unser europäisches Headquarter. Innsbruck bauen wir dabei bewusst als unseren Brand-Hub in Europa auf und sind Partner des Kletterzentrums Innsbruck, des Österreichischen Kletterverbandes, des Innsbruck Alpine Trail-Festivals und Hauptsponsor von Events wie der Kletterweltmeisterschaft. Die Eröffnung eines Flagshipstores ist ein weiterer Schritt unsere Markenpräsenz vor Ort zu stärken.«

Verfolgt wird mit der Eröffnung des Black Diamond-Stores eine klare Sales-Channel-Strategie, die den Fachhandel und die Key-Accounts ins Zentrum stellt. Der Flagshipstore soll den Bekanntheitsgrad der Marke steigern sowie das Kundenerlebnis ins Zentrum rücken. Hierfür werden monatlich Events mit Athleten- und Fachvorträgen geplant.

Von: Márcia Neves