Zalando will 350 Mio. € einsparen
Hendrik Rauch / Visum / picturedesk.com
Download von www.picturedesk.com am 14.04.2020 (10:49). Deutschland: Logistikzentrum des Online-Haendlers Zalando in Erfurt - Blick in die große Halle des Zalando Logistikzentrums Erfurt machen Pakete für den Versand fertig. Die Zalando SE betreibt in Erfurt ihr grösstes deutsches Logistikzentrum. Hier sind ca. 2800 Mitarbeiter beschäftigt. - Germany: Online store Zalando; shipping center in Erfurt - - 20170313_PD10559
Download von www.picturedesk.com am 14.04.2020 (10:49). Deutschland: Logistikzentrum des Online-Haendlers Zalando in Erfurt - Blick in die große Halle des Zalando Logistikzentrums Erfurt machen Pakete für den Versand fertig. Die Zalando SE betreibt in Erfurt ihr grösstes deutsches Logistikzentrum. Hier sind ca. 2800 Mitarbeiter beschäftigt. - Germany: Online store Zalando; shipping center in Erfurt - - 20170313_PD10559

Der Onlinehändler Zalando plant mit einem millionenschweren Sparprogramm die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu mildern.

Wie das Magazin »Business Insider« berichtet, soll Zalando massiv von der sinkenden Kauflust der Verbraucher im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie betroffen sein. Um den Konsequenzen entgegenzusteuern, hat der Onlineriese ein Sparprogramm in Höhe von 350 Mio. € beschlossen. Wie eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte, habe Zalando Maßnahmen ergriffen, um das Geschäft, die Ausgaben und Investitionen sowie die Finanzplanung für das Jahr »an die neuen Gegebenheiten anzupassen«. Man rechne mit Einsparungen in den Bereichen Marketing, Logistik, bei Gemeinkosten sowie durch reduzierte Investitionsausgaben. Zudem werde der Vorstand auf 25 % seiner Vergütung verzichten, die zweite Managementstufe auf 15 %. Dem Bericht zu Folge sei es das Ziel, Entlassungen zu vermeiden.

stats