Wrangler präsentiert neues Store-Konzept

Wrangler präsentiert neues Store-Konzept

Im Zuge der Shop-Eröffnung in der Moskauer Metropolis Shopping Mall hat die Denim-Marke Wrangler nun ihr neues Store-Konzept präsentiert.

Galerie: Wrangler Store in Moskau

Leinen, Beton, scheinbar »rissiger« Putz und Holz sollen das brandneue Shop-Konzept von Wrangler besonders modern und hell wirken lassen. Natürliche Farben dominieren dabei die Ausstattung des Shops. Neu im Shop-Konzept ist das Besinnen auf die Wurzeln von Wrangler in Form von Details wie Jeansknopf-Türknäufen (siehe Galerie) und Plakaten mit historischer Wrangler-Werbung. Dies soll auch gleich auf den 2017 anstehenden 70. Geburtstag der Marke einstimmen.

Russland als wichtiger Wrangler-Markt

EMEA-Präsident von Wrangler, Rina Castiglione, begründet Russland als Ort der Wahl, um das neue Shop-Konzept zu präsentieren mit der steigenden Wichtigkeit des Staates für das Business: Aufgrund des zweistelligen Wachstums am russischen Markt, plane man bis 2020 insgesamt 50 Store-Eröffnung:

»Die Marke erfährt in diesem Markt seit beinahe drei Jahrzehnten eine besondere Aufmerksamkeit und wir erwarten, dass Russland ein wichtiger Teil von Wranglers strahlender Zukunft sein wird. Russland war in den letzten zwei Jahren einer der wichtigsten Absatzmärkte für die Denim Brand.«    

Im Jahr 2017 werden es im gesamten EMEA-Raum insgesamt 20 Shop-Eröffnungen sein.
stats