Wolford mit neuem Store und Bestnoten

Wolford mit neuem Store und Bestnoten

Das heimische Wäscheunternehmen Wolford eröffnete kürzlich einen Flagship Store in München und erhielt fast zeitgleich Bestnoten von deutschen Fachhändlern.

Galerie: Wolford eröffnet Flagship in München

Der neue Wolford Flagship Store in München ist 100 Quadratmeter groß und direkt im Zentrum von München, in der Weinstraße 11, gelegen. Über zwei Etagen finden die bayerischen Kunden ab sofort die Artikel der aktuellen Kollektion. Die Innenausstattung des neuen Shops ist im typischen, klaren Design von Wolford gehalten und fügt sich in die CI des Bregenzer Strumpf- und Wäschespezialisten ein: helle Grautöne, modernes Interieur und klare Linien.

Fachhandelspartner Nr. 1

Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Stores gibt Wolford weitere Neuigkeiten bekannt: Bei einer deutschlandweiten Umfrage des Düsseldorfer Branchendienstes markt intern »Dessous&Bodywear« ist das Unternehmen in der Kategorie »Produktqualität« und »Passform« auf den ersten Platz gewählt worden. Damit ist Wolford in Deutschland, unter den Lingerie- und Bodywear-Spezialisten, »Fachhandelspartner Nr. 1«. Auf den weiteren Plätzen folgen die zum Unternehmen Kunert gehörende Marke Hudson und das Label Falke.

Die Branchenumfrage behandelte insgesamt sieben Disziplinen: Abverkauf, Produktqualität/Passform, Lieferfähigkeit, realisierbare Spanne, Fachhandelsfreundlichkeit, Marketingunterstützung und Außendienst.
stats