Urban Outfitters möchte nach Österreich

Urban Outfitters möchte nach Österreich

Die US-Marke Urban Outfitters prüft derzeit einen Markteintritt in Österreich.

Neben international renommierten Marken wie Victoria’s Secret oder Indetex Label Massimo Dutti, möchte nun auch Urban Outfitters im Raum Wien eine Filiale eröffnen. Derzeit ist man aber noch auf Standortsuche, wie die APA berichtet.

Urban Outfitters steht mit seinem Vorhaben längst nicht alleine da. Zahlreiche weitere Unternehmen sind vor allem in den Innenstädten von Wien, Salzburg und Linz auf der Suche nach dem perfekten Ort für den ersten österreichischen Store. Gefragt sind auch Top-Shoppingcenter und Fachmarktzentren, sagt Walter Wölfler, zuständig für den Einzelhandel in Österreich und CEE bei Immobiliendienstleister CBRE.

Mittlerweile liege Österreich bereits auf Platz 4 (hinter Deutschland, Frankreich und Großbritannien) der Zielmärkte, in die Handelsfirmen in diesem Jahr exportieren wollen. Das zeigt das Ergebnis einer Befragung des CBRE unter 150 Einzelhändlern aus den USA, Asien und Europa. Da verwundert es kaum, dass auch das Streetwear Label Urban Outfitters mittlerweile die Alpenrepublik ins Auge gefasst hat.
stats