Umsatzplus für Airfield

Umsatzplus für Airfield

Airfield
Airfield F/S 2017
Airfield F/S 2017

Die österreichische Modemarke Airfield konnte die Ordersaison der Pre-Collection F/S 2017 mit einem Umsatzplus in Höhe von 11 Prozent abschließen.

Der Fokus der neuen Kollektion von Airfield, mit Liefertermin im November 2016, ist »Ready-to-wear«. 45 Neukunden in der DACH-Region, 29 davon aus Deutschland, bescherten dem Label nun 11 % Umsatzzuwachs. Wie es in einer aktuellen Aussendung heißt, habe sich das Einkaufsverhalten der Bestandskunden dahingehend geändert, dass nur noch das gekauft wird, was die Identität der Marke klar auf den Punkt bringt.
stats