Umsatz von Digel wächst

Umsatz von Digel wächst

Digel
Digel F/S 2016
Digel F/S 2016

Im ersten Halbjahr konnte der Menswear-Anbieter Digel seine Umsätze um 8,5 % auf 50 Millionen Euro steigern.

Positiv wirkte sich auf die Umsätze bei Digel laut einem aktuellen Bericht der Textilwirtschaft vor allem die junge Linie Digel Move aus, die 53 % des Wachstums verantwortet. In Sachen Märkte ist Deutschland weiterhin führend: 8 % betrug hier das Umsatzplus.

Zuwächse kompensieren Russlandkrise

Im Hause Digel sorgt derzeit aber vor allem der italienische Markt für Freudentaumel. Hier gab es laut dem Vorstand von Digel, Michael Bischof, 88 %-ige Zuwächse. Diese gab es auch in Frankreich und in den Benelux-Staaten. Laut Bischof konnten die positiven Entwicklungen die Rückgänge am russischen Markt vollständig kompensieren. Im H/W 2015 möchte Digel seine Kundenkampagne intensivieren, noch im Juli soll ein neuer Showroom in Hamburg eröffnet werden.    
Digel F/S 2016
Digel
Digel F/S 2016
Digel Move F/S 2016
Digel Move
Digel Move F/S 2016
stats