Tracht: Jägerinnen-Treff im Gössl-Gwandhaus
Gössl
Leo Bauernberger vom SalzburgerLand Tourismus, Herausgeber Christian Huemer, Jägerin Tanja Röck mit Gössl Geschäftsführer Maximilian Gössl
Leo Bauernberger vom SalzburgerLand Tourismus, Herausgeber Christian Huemer, Jägerin Tanja Röck mit Gössl Geschäftsführer Maximilian Gössl

Um Jägerinnen wird neuerdings auch modisch gebuhlt. Zuletzt bei Maximilan Gössl im Salzburger Gwandhaus.

Zahlreiche Jägerinnen und Freunde der Tracht waren der Einladung von Gössl Geschäftsführer Maximilian Gössl gefolgt,  einen gemeinsamen Abend im Zeichen von Tracht und Jagd zu begehen. Ehrengast war die Salzburger Jägerin Tanja Röck, mit der vor kurzem ein Cover-Shooting im Gwandhaus stattgefunden hatte. Toni Golser vom Gwandhaus Geschäft zeigte Varianten des »kleinen schwarzen Dirndls« und präsentierte facettenreiche Kombinationen gemeinsam mit Jägerin Tanja Röck, Filialleiterin Florentina Skerlak und Christine Stampfer. Unter den Gästen waren Leo Bauernberger vom SalzburgerLand Tourismus, Tänzer, Sänger und Moderator Willi Gabalier, Herausgeber Christian Huemer, Gastronom Karl Maderthaner mit seiner Frau, der TV-Köchin Lydia Maderthaner, Conny Sparber, Nicole Kerber, Jaqueline Tschemernjak, Marion Tengler, Susanne Ölz, Gerlinde Schwaiger, Camilla Schwabl, Stephanie Urstöger sowie Andrea Lämmerhofer, Ulrike Kuternig und Toni Schuster vom Verein der Steirerinnen und Steirer in Salzburg. Hausherr und Geschäftsführer Maximilian Gössl freute sich über gelungenen Abend im Gwandhaus: »Jägerinnen sind selbstbewusste Frauen und starke Persönlichkeiten, die Freude an Tracht haben und gerade das Dirndl für den Alltag sowie besondere Anlässe wertschätzen.«

stats