Timberland: 10 Mio. Bäume bis 2020 schon erre...

Timberland: 10 Mio. Bäume bis 2020 schon erreicht

Timberland
Timberland H/W 2019/20
Timberland H/W 2019/20

Das Nachhaltigkeitsziel von Timberland bis 2020 10 Mio. Bäume zu pflanzen, wurde zwei Jahre früher erreicht als geplant.

Die Outdoor-Brand Timberland verkündete in ihrem Nachhaltigkeitsbericht 2018, dass eines der Nachhaltigkeitsziele – bis 2020 10 Mio. Bäume zu pflanzen - bereits zwei Jahre im Voraus erreicht wurde. »Eine grünere Zukunft ist auch eine bessere Zukunft«, sagt Timberland Global Brand President Jim Pisani. »Wir sind sehr zufrieden mit unserem Fortschritt im Jahr 2018 und damit, dass wir unser Ziel beim Pflanzen von Bäumen bereits zwei Jahre früher erreichen konnten. Aber das heißt nicht, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen werden. Es motiviert uns eher dazu, weiter darüber nachzudenken, wie wir die Zukunft noch positiver gestalten können. Und wir merken, dass das Pflanzen von Bäumen dabei eine wichtige Rolle spielt.« Das Unternehmen hat seit 2001 mehr als 10,2 Mio. Bäume auf der ganzen Welt gepflanzt.

Bessere Produkte, grünere Welt, stärkere Communities

Unter den drei Säulen »bessere Produkte, grünere Welt, stärkere Communities«, arbeitet die Marke aktuell an weiteren Zielen für den kommenden Berichtszyklus. So ist ein weiteres Ziel, das sich Timberland bis 2020 gesetzt hat, 100% biologische Baumwolle in den Apparel Kollektionen zu verwenden. 2018 erreichte das Unternehmen 75 %, ein leichter Rückgang im Vergleich zu 2017 (81%), da ein neuer Lizenznehmer für Socken hinzukam, der sich schrittweise an die Anforderungen von Timberland anpasst. Für die eigene, direkt bezogene Bekleidung erreichte die Marke 99% und somit fast ihr Ziel für 2020.

Im Bereich Communities möchte Timberland seine Mitarbeiter anspornen der Gesellschaft etwas zurückzugeben. So haben 2018 Mitarbeiter der Brand auf der ganzen Welt 56.211 Stunden gemeinnützige Arbeit geleistet, ein leichter Anstieg im Vergleich zu 2017.
stats