Takko mit weniger Flächenleistung & mehr Verl...

Takko mit weniger Flächenleistung & mehr Verlust

Takko
Takko Bergkamen
Takko Bergkamen

Das Geschäftsjahr 2013/14 (per Ende April) lief für den Textildiskonter Takko nicht nach Wunsch.

Der Umsatz von Diskonter Takko stieg zwar um 4,4 % auf 1,1 Mrd. €, expansionsbereinigt bedeutet das jedoch ein klares Minus von 2,9 %. Die Zahl der Filialen wuchs um netto 76 auf 1.905 Standorte in 16 Ländern. Das Betriebsergebnis EBIT war mit 5,7 Mio. € (nach 42,3 Mio. € im GJ 2012/13) nur noch knapp positiv.

Der Verlust von Takko vergrößerte sich von 80 auf 91 Mio. €. Der Abwärtstrend hat sich auch im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahrs fortgesetzt: Von Mai bis Juli 2014 stieg der Nettoumsatz um 4,3 % auf 267,1 Mio. €, was einem flächenbereinigten Minus von 0,4 % entspricht. Das Betriebsergebnis EBIT fiel um 2,5 % auf 23,5 Mio. €.

Die Expansion von Takko wurde unterdessen völlig zurückgefahren: Per 31. Juli zählte das Filialnetzt netto ein Geschäft weniger als zum Bilanzstichtag am 30. April.
stats