Store.me startet karitative Aktion

Store.me startet karitative Aktion

Store.me
»Platz im Herzen«-Unterstützer Richard Lugner
»Platz im Herzen«-Unterstützer Richard Lugner

In Kooperation mit der Caritas spendet Store.me für jeden vermieteten Lagerplatz einen Schlafsack an Obdachlose, die keinen Platz zum Schlafen haben.

Das Start-Up Store.me wurde 2016 gegründet und betreibt eine digitale Lagerplatzbörse. Mit ihrer karitativen Aktion »Platz im Herzen« gemeinsam mit der Caritas wird für jeden vermieteten Lagerplatz ein Schlafsack an Obdachlose gespendet.

»Im Team wurde diskutiert, was eigentlich all die Obdachlosen machen, wenn es wirklich richtig kalt wird. Wir von store.me wollten hier unbedingt helfen. So entstand das »Platz im Herzen«-Konzept«, so Johannes Braithstolz.  

Um auf das Projekt aufmerksam zu machen, wurden zehn Kurzvideos mit Unterstützern aus unterschiedlichen Bereichen aufgenommen. Unter ihnen zu finden sind Prominente, wie Roman Rafreider (Moderator), Richard Lugner (Unternehmer) und Angelika Niedetzky (Künstlerin).

Die Aktion startet am 24. November und wird bis 20. Dezember 2016 laufen. Das Motto der Aktion lautet: »Wenn auch du Platz im Herzen hast, dann sei Teil der Spendenaktion von store.me oder spende direkt an die Caritas unter dem Kennwort: Platz im Herzen. Mit deiner Unterstützung machen wir die Welt von morgen ein kleines Stück besser!«
Das Store.me-Team: Christoph Sandraschitz, Ferdinand Dietrich, Johannes Braith und Kwabena (v.l.n.r.)Yeboah
Store.me
Das Store.me-Team: Christoph Sandraschitz, Ferdinand Dietrich, Johannes Braith und Kwabena (v.l.n.r.)Yeboah
»Platz im Herzen«-Unterstützer Roman Rafreider
Store.me
»Platz im Herzen«-Unterstützer Roman Rafreider
Das Store.me-Team: Christoph Sandraschitz, Ferdinand Dietrich, Johannes Braith und Kwabena (v.l.n.r.)Yeboah
Store.me
Das Store.me-Team: Christoph Sandraschitz, Ferdinand Dietrich, Johannes Braith und Kwabena (v.l.n.r.)Yeboah
stats