Steffen Schraut vergibt Taschenlizenz neu

Steffen Schraut vergibt Taschenlizenz neu

Steffen Schraut
Designer Steffen Schraut mit Model
Designer Steffen Schraut mit Model

Mit der Saison Herbst/Winter 2018/19 übernimmt Miriade S.P.A., Nola Italien die Lizenz für Steffen Schraut Bags, die Schuhlizenz verbleibt bei der Shoe.Mission GmbH.

Seit 2015 bietet die Marke Steffen Schraut gemeinsam mit dem Lizenz- und Vertriebspartner Shoe.Mission unter dem Namen Steffen Schraut Shoes eine Schuhkollektion an, später erweiterte man den Accessoires-Bereich um die Taschenkollektion Steffen Schraut Bags, die ab H/W 2018/19 nun von dem Lizenzpartner Miriade S.P.A., Nola Italien übernommen wird. Der Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz läuft nun durch The B. Fashion Agencies GmbH Düsseldorf, Dave B. de Boer und Trading Pool, München, Georg von Thurn und Taxis. Steffen Schraut begründet den Wechsel vor allem mit der Kompetenz und Spezialisierung des italienischen Partners im Segment Taschen, sowie mit dem international aufgestellten Vertrieb der The B. Fashion Agencies GmbH, zu dessen Portfolio u.a. auch Valentino Handbags, Trussardi, Coccinelle und Guess zählen.

»Wir glauben an ein enormes Potential für Steffen Schraut Bags. Mit der Aufteilung der beiden Lizenzen erwarten wir uns erweiterte Vertriebswege und eine individuelle Konzentration und Betreuung dieser beiden ganz unterschiedlichen Produktgruppen«, ist Steffen Schraut überzeugt.

Kollektion H/W 2018/19

Die erste, gemeinsame Kollektion soll insgesamt 16 Serien mit etwa 80 Modellen umfassen. Geplant ist ein progressiveres und vielschichtiges Design. Mit anspruchsvollen Qualitäten wie Leder wird man bei VK-Preislagen zwischen 199 und 349 EUR liegen, neuartige Materialien für niedrigere Preiseinstiegslagen sollen ab einem VK von 99 bis 179 EUR zu haben sein. Ende November kann man die ersten Modelle in den Showrooms von The B. Fashion Agencies in Düsseldorf und Tradingpool in München bereits sehen.
Designer Steffen Schraut mit Model
Steffen Schraut
Designer Steffen Schraut mit Model
stats