Spar-Einkaufszentren wachsen um 3 %

Spar-Einkaufszentren wachsen um 3 %

Murpark
Einkaufszentrum Murpark in Graz, Vogelperspektive
Einkaufszentrum Murpark in Graz, Vogelperspektive

Die Shoppartner in den Einkaufszentren von SES Spar European Shopping Centers haben im Jahr 2017 Brutto-Verkaufsumsätze von 2,88 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Vergleicht man die Umsatzzahlen von SES aus dem Vorjahr, entspricht dies einem Plus von 3,0 % gegenüber 2016. Die Zahl der Standorte, die SES managt, sank im Kalenderjahr um einen auf 29, die verpachtbare Fläche verringerte sich von 810.000 auf 801.000 Quadratmeter. In Graz wird derzeit der Murpark um 6.500 Quadratmeter vergrößert, die Eröffnung ist für Sommer 2018 vorgesehen. Weitere Projekte in der Umsetzung sind das Shopping-Quartier in der Lienzer Fußgängerzone und die Erweiterung der gemanagten Einkaufsstraße in der Seestadt Aspern in Wien.

Für 2019 ist außerdem die Fertigstellung eines rund 32.000 Quadratmeter großen Shopping Centers in Ljubljana geplant. In Österreich und Slowenien ist SES im Bereich Shopping Center Marktführer.
stats