Shopping City Süd baut um

Shopping City Süd baut um

zoomvp.at
SCS Multiplex-Terrassen in neuer Gestalt
SCS Multiplex-Terrassen in neuer Gestalt

Eigentümer der SCS (Shopping City Süd) Unibail Rodamco investiert 11 Mio. EUR in Österreichs größtes Einkaufszentrum.

Für die Shopping City Süd (SCS) steht nun die umfassende Modernisierung des Freizeit- und Entertainmentcenters Multiplex auf dem Plan. U. a. wird ein Teil des Parkplatzes zu einer 2.000 Quadratmeter großen »Grünoase«, den sogenannten »Multiplex Terrassen« umgestaltet, teilt die SCS mit. Mit den Bauarbeiten für die »parkähnliche Erholungs- und Veranstaltungsfläche« samt Gastgärten, Wiesenflächen und Kinderspielplatz wurde bereits begonnen. Als Eröffnungsevent ist für Mitte Juni ein »Food & Sound Festival« geplant, das erste einer ganzen Reihe von neuen Veranstaltungsformaten, die man sich überlegt hat.

Neue Entertainment-Formate

Ein Fixpunkt soll etwa »Friday Fun« zum Wochenausklang werden, ebenso der »Family Sunday« an jedem ersten Sonntag im Monat. Mitte Juni wird auch ein Beachvolleyball-Court eröffnet, auf dem täglich gespielt werden kann. Auch die Fassade wird erneuert, während der Innenbereich des Multiplex zu »Leisure and Dining Lanes« umgestaltet wird. Ziel sei es, »einen fließenden Übergang zwischen Innen- und Außenbereich zu schaffen«, heißt es in der Mitteilung. Das gesamte Umbauprojekt soll im Herbst 2017 abgeschlossen sein. Dann wird auch der skandinavische Sportartikel-Riese XXL seinen österreichweit ersten Flagship Store auf mehr als 3.000 Quadratmetern eröffnen – anstelle des Mitbewerbers Sports Direct, der bereits aus dem Center ausgezogen ist.
SCS Multiplex mit der neuen Grünoase aus der Vogelperspektive
zoomvp.at
SCS Multiplex mit der neuen Grünoase aus der Vogelperspektive
SCS Multiplex mit der neuen Grünoase aus der Vogelperspektive
zoomvp.at
SCS Multiplex mit der neuen Grünoase aus der Vogelperspektive
stats