Shöpping.at vervierfacht Umsatz

Shöpping.at vervierfacht Umsatz

Österreichische Post
Robert Hadzetovic, Geschäftsführer von shöpping.at
Robert Hadzetovic, Geschäftsführer von shöpping.at

Beim Online-Shopping-Portal der Österreichischen Post liegen Umsatz- und Zugriffszahlen in den letzten zwei Wochen auf dem vierfachen des üblichen Niveaus.

Seit dem Start der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen der Bundesregierung vor zwei Wochen haben sich bei shöpping.at, dem Online-Marktplatz der Österreichischen Post, sowohl Zugriffszahlen als auch Umsatz mehr als vervierfacht.

Shöpping.at war vor drei Jahren als nationaler Gegenentwurf zum Online-Riesen Amazon ans Netz gegangen, bisher aber mit eher überschaubarem Erfolg. 2019 wurden Waren im Wert von lediglich 17 Mio. € über die Plattform verkauft. Der nunmehrige Boom dürfte früher dazu führen, dass der Online-Marktplatz heuer erstmals schwarze Zahlen schreibt.

Großes Interesse auch von Händlerseite

Auf dem Portal sind aktuell mehr als 600 ausschließlich österreichische Händler bzw. Hersteller mit über 2 Mio. Produkten vertreten. »Auch die Anfragen von interessierten Händlern haben in den letzten Tagen neue Rekordwerte erzielt. Wir arbeiten auf Hochtouren, um den Onboarding-Prozess so rasch wie möglich durchzuführen«, berichtet Robert Hadzetovic, Geschäftsführer der Plattform. 300 weitere Händler sind aktuell im Registrierungsprozess. Jede Woche fragen derzeit 100 weitere Händler an, so Hadzetovic.

»Mit shöpping.at bleibt in Zeiten der Geschäftssperren und Ausgangsbeschränkungen die Wertschöpfung in Österreich«, betont Hadzetovic. »Wir stellen fest, dass gerade in diesen schwierigen Zeiten die österreichischen Konsumenten verstärkt auf das breite Online-Angebot österreichischer Händler zurückgreifen und dabei gleichzeitig umweltbewusst und regional einkaufen wollen. Einkäufe in Österreich sichern Arbeitsplätze und die Online-Shopper profitieren zudem vom zuverlässigen, schnellen und CO2-neutralen Lieferservice der Österreichischen Post«, so Post-Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl.

stats