SES auf Expansionskurs

SES auf Expansionskurs

SES
Europark in Salzburg © SES
Europark in Salzburg © SES

SES, Österreichs größter Betreiber von Einkaufszentren, wächst weiter im großen Stil. Derzeit arbeitet das Unternehmen an sechs städtischen Center-Projekten, wovon zwei noch 2014 über die Bühne gehen sollen.

Geschäftsjahr 2013

Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete SES in fünf Ländern (Österreich, Slowenien, Ungarn, Norditalien und Tschechien) insgesamt einen Händlerumsatz von 2,6 Milliarden Euro, was einem Wachstum von 1,2 % entspricht.

Die österreichischen Center, die 2013 im Vollbetrieb waren, schafften eine Steigerung der Händlerumsätze von 4,1 %. Besonders gut schnitt im Bundeslandvergleich der Standort Salzburg ab. Hier erwirtschaftete SES 2013 mit den Shopping Centern Europark und Forum1 ein Handelsumsatzvolumen von circa 400 Millionen Euro. Der Europark ist mit über 10,5 Millionen Besuchern und einem Umsatzplus von 1 % weiterhin klar auf Platz Eins auf der Liste der stärksten österreichischen Einkaufscenter. Er kann stolze 9.600 Euro pro Quadratmeter Verkaufsfläche vorweisen.

Vorsitzender der SES Geschäftsleitung, Mag. Marcus Wild, zieht ein positives Resumee: »Wir sind mit dem Geschäftsverlauf im Vorjahr mehr als zufrieden. Trotz umbaubedingt eingeschränkten Flächen konnten unsere Center ihre Wirtschaftsleistung stärken und behaupten.«

SES in Zukunft

Für die kommenden Jahre stehen die Zeichen weiter auf Expansion. Mit Übernahme des Center Managements für Gerngross in Wien ab 1. April 2014 und der Eröffnung des neuen Shopping Centers Mariandl am 4. April diesen Jahres in Krems erweitert sich das SES Portfolio auf 28 Standorte.

Zukünftig sollen weitere Projekte realisiert werden, wie etwa die Eröffnung des Shopping Centers Weberzeile in Ried (Sommer 2015), die Verdopplung des Fischapark Wiener Neustadt (Teileröffnung 2014/Gesamtfertigstellung 2015), das schrittweise erweitert und geschäftlich in Betrieb genommen wird, sowie die komplette Neugestaltung des HUMA Wien-Simmering (Fertigstellung bis 2016).

In Österreich und Slowenien ist SES Marktführer im Bereich Shopping Center. Die verpachtete Fläche der 26 SES Shopping Center beträgt insgesamt über 700.000 Quadratmeter und bringt den Pächtern über 2,5 Milliarden Umsatz im Jahr.

stats