Retail-Umsatz von Seidensticker wächst

Retail-Umsatz von Seidensticker wächst

Seidensticker
© Seidensticker
© Seidensticker

Die Seidensticker Gruppe meldet kurz vor Ende des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzplus im Retail im zweistelligen Bereich.

In den ersten drei Quartalen des aktuellen Geschäftsjahres (1.5.2013 bis 28.02.2014) verzeichnete Seidensticker einen Umsatzanstieg von 13,1 %. Vor allem in den ersten beiden Monaten 2014 stieg der Retail außerordentlich an, +18,7 % im Januar 2014 und +16,4 % im Februar 2014.

Der Seidenticker Konzern teilt zudem mit, dass man die Konzernoptimierung fortsetze. Das im März fällige Schuldscheindarlehen von über 5 Millionen Euro soll termingerecht beglichen werden. Das Unternehmen spricht von einer Tilgung aus vorhandener Liquidität, weshalb es auch keiner Aufnahme weiterer Verbindlichkeiten bedürfe.

Trotz der positiven Nachrichten in puncto Retail-Umsatz konnte Seidensticker den Wegfall der Lizenzen für Joop! Und Strellson bis zum Schluss des dritten Quartals nicht kompensieren. Das schwache erste Quartal wirkt sich weiterhin negativ auf den Ertrag des Geschäftsjahres aus.

stats