Rekordgewinn für Hermès

Rekordgewinn für Hermès

Picturedesk
Hermès Fashion Show F/S 2018 in Paris
Hermès Fashion Show F/S 2018 in Paris

Der französische Luxusgüterkonzern Hermès konnte im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres einen Rekordgewinn erzielen.

Nach eigenen Angaben wuchs der Gewinn von Hermès im ersten Halbjahr 2017 um 11 Prozent auf 605 Mio. EUR. Dies teilte die Luxusmarke, die vor allem für ihre Handtaschen und Seidenschals bekannt ist, am 14. September 2017 mit. Die Firmenrentabilität habe Hermès zufolge das höchste Niveau der Firmengeschichte erreicht, wie es weiter heißt: Der Gewinn lag bei 22 % des Umsatzes. Bereits im Juli hatte Hermès einen Umsatz von 2,71 Mrd. EUR für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres verkündet.

Trotz aller Euphorie übt sich die Unternehmensspitze für das Gesamtjahr in Zurückhaltung: Man habe im ersten Halbjahr 2017 vor allem von positiven Wechselkurseffekten profitiert.
stats