Premium Group: Premium Order Munich wird eing...

Premium Group: Premium Order Munich wird eingestellt

Premium-Gruppe
Premium Order Munich H/W 2018/19 - Impressionen
Premium Order Munich H/W 2018/19 - Impressionen

Nach der Schließung des Order-Standorts Düsseldorf im Februar 2014 stellt die Geschäftsleitung der Premium-Gruppe zur Wintersaison 2019/20 nun auch die Premium Order Munich ein und fokussiert sich stattdessen auf Berlin.

»Wir haben uns dazu entschlossen die regionale Orderplattform POM zu schließen. Das Event hat für den DACH-Markt jahrelang gut funktioniert, sich aber nicht weiterentwickelt«, so Anita Tillmann, Managing Partnerin der Premium Group. »Wir erfinden uns und unsere Formate immer neu, stehen für Innovation und Inspiration. Wir legen den Fokus deshalb ganz auf Berlin mit internationaler Ausrichtung, das Thema Digitalisierung sowie unsere Expansionspläne.«

Hintergrund

Seit Anfang 2006 hatte die süddeutsche Hauptstadt München für die Premium Group als Business-Standort mit einem Vertriebsschwerpunkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz gedient. Doch es kam immer wieder zu terminlichen Überschneidungen mit der Mailänder Schuhmesse Micam, was letztendlich auch mit ein Grund war, die Premium Order Munich abzuschaffen. Etwa 600 Kollektionen wurden in der Zenith Halle präsentiert, darunter nicht nur Fashion- und Accessoire-Kollektionen, sondern auch Kollektionen von Schuhmarken.

Durch die Schließung der Dependance in München wird der Fokus auf Berlin verstärkt und auch das Team dort vergrößert. Man möchte in Zukunft an neuen Konzepten arbeiten, so die Premium Group in einer aktuellen Aussendung.
Premium Order Munich H/W 2018/19 - Impressionen
Premium-Gruppe
Premium Order Munich H/W 2018/19 - Impressionen
Anita Tillmann, Managing Partner bei der Premium Group
Boris Kralj
Anita Tillmann, Managing Partner bei der Premium Group
stats