Passage22 in Rankweil eröffnet

Passage22 in Rankweil eröffnet

Marc Walser/ZIMA
Passage22 in Rankweil
Passage22 in Rankweil

Am 7. Mai wurde das Fachmarktzentrum Passage22 in Rankweil eröffnet.

Es ist eines der größten Einzelhandelsprojekte in Vorarlberg seit Langem: die Passage22. In den letzten zwei Jahren wurde ein bestehendes Betriebsgebiet komplett neu konzipiert und umgestaltet. Die wichtigsten Mieter des Centers mit 7.000 Quadratmetern Nutzfläche sind Merkur, Fussl, Libro, BIPA, Eduscho, Deichmann und McDonald's. Ihre ersten Filialen in Vorarlberg haben Ernsting's Family und Colloseum eröffnet. In der Nachbarschaft sind weitere großflächige Möbel- und Textilgeschäfte. Eine Besonderheit: Auf dem Dach der Fachmärkte wurde ein überdachtes Parkdeck realisiert.

Passage22 - Fakten

Das Areal zeichnet sich laut den Betreibern durch seine optimale Frequenzlage im Vierländereck (Vorarlberg/Schweiz/Liechtenstein/Deutschland) und eine ideale Verkehrsanbindung aus. Die ZIMA Projekt Baugesellschaft mbH, Dornbirn, hat 22 Millionen Euro in das Projekt investiert. Mit der Eröffnung wurde die Passage22 an neue Eigentümer übergeben: die East Guardian Immobilien AG aus der Schweiz sowie Blue Asset Management aus München. Letztere wird das Objekt künftig auch managen.
stats