ÖTZ Podcast: City-Flucht: Verlässt der Modeha...
ÖTZ Podcast

City-Flucht: Verlässt der Modehandel massenhaft die Innenstädte?

ÖTZ

In den letzten sieben Jahren hat in den größten Einkaufsstraßen des Landes jedes fünfte Modegeschäft für immer geschlossen. Doch Hannes Lindner, Geschäftsführer von Standort + Markt, sieht im ÖTZ-Podcast trotz der aktuellen Multi-Krise Licht am Horizont.

Die Modehandelslandschaft verändert sich rasant: Im Jahr 2015 zählte das Beratungsunternehmen Standort + Markt noch 2.500 Modegeschäfte in den größten Einkaufsstraßen Österreichs. Heute sind es nur noch 2.000. Wie kann man diesem Abwärtstrend entgegenwirken? Oder ist der Tiefpunkt ohnehin bald erreicht?


Für Hannes Lindner, geschäftsführender Gesellschafter von Standort + Markt, hat der stationäre Modehandel längerfristig gar keine so schlechten Karten. Im ÖTZ-Podcast »Fashion 2025 – Zukunft zum Mithören« spricht er über Einkaufsstädte ohne Leerstand, die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf das Kaufverhalten und die Zukunftsaussichten des City-Handels.

Dieser ÖTZ-Podcast wird Ihnen präsentiert von CONNECTED RETAIL by Zalando.

stats