Neues Bloggermagazin hashmag.de geht an den S...

Neues Bloggermagazin hashmag.de geht an den Start

Brita Soennichsen / Powerkeks GmbH
Hashmag.de © Brita Soennichsen / Powerkeks GmbH
Hashmag.de © Brita Soennichsen / Powerkeks GmbH

Am 8. Mai startete das erste deutsche Blogger Magazine hashmag.de, herausgegeben von der Agentur Powerkeks Krosskommunikation.

Auf hashmag.de können User mit einem Faible für Mode, Lifestyle und Beauty sämtliche Tipps und Trends nachlesen, die die deutschen Blogger zu bieten haben. Powerkeks Krosskommunikation analysiert dafür 2000 deutschsprachige Blogs und veröffentlicht die Trends direkt online. Die Plattform dient nicht nur der Vernetzung von Bloggern untereinander, sondern soll auch seitens B2B zu neuen Kooperationen führen.

Zum aktuellen Content zählen Porträts genauso wie Looks, welche die Blogger zusammenstellen, oder auch monatliche Editorials mit Backstage Insights von Fashion Shootings. Der Endkunde kann die im Magazin vorgestellten Looks über so genannte Powerbuttons durch eine externe Verlinkung direkt nachshoppen.

Blogger im Fokus

Susanne Hasenbeck-Berg, Herausgeberin von hashmag.de: »Es ist uns bewusst geworden, dass sich das Bloggen zunehmend zu einem eigenständigen Berufsfeld entwickelt hat, und die Blogger nicht mehr nur mit Gegengeschäften, wie Gutscheinen und Ware bezahlt werden sollten, sondern auch monetär entlohnt werden müssen.«

Hashmag.de soll für die deutschen Blogger als Vermarktungsplattform dienen und sie bei ihrer Arbeit unterstützen. Gleichzeitig profitiert aber auch der Modehandel, gibt es doch die direkten Links zu den Online Stores und die redaktionelle Einbindung in das Magazin. Hinter diesem steht ein großes Kreativteam, bestehend aus Designern, Kommunikationsprofis, Moderedakteuren und Bloggern. Die nächste Ausgabe ist für August 2014 geplant.



stats